Mitarbeiter Incentives: Ideen für das Home Office

Wenn deine Mitarbeiter im Home Office arbeiten, dann fallen Incentives wie Obst und Getränke im Büro weg. Das wäre tatsächlich in einem virtuellen Office nicht dasselbe.

Es gilt also umzudenken und sich neue Ideen einfallen zu lassen, mit denen du deinen Mitarbeitern etwas schönes tun und etwas zurückgeben kannst. Die harte und fleißige Arbeit des Teams soll ja kenntlich gemacht und wertgeschätzt werden.

Ein Mitarbeiter Incentive ist dafür die beste Möglichkeit.

Mitarbeiter Incentives bis zu einer Sachzuwendungsfreigrenze von 44 EUR pro Monat sind hierfür steuerfrei.

Im Folgenden schauen wir uns weitere Mitarbeiter Incentive Ideen, speziell für Remote Teams an.

Incentive Boxen für daheim

Ein bequemer Service sind sogenannte Incentive Boxen, wie sie beispielsweise vom Startup Goody4U aus Passau angeboten werden.

Gruppenfoto Goody4U Incentive Boxen fuer Mitarbeiter

Dabei werden einzeln gepackte Überraschungsboxen an die Mitarbeiter versendet. Der Inhalt kann variieren von gesunden Snacks bis hin zu kleinen Aufmerksamkeiten. Gut eignet sich solch eine Box auch, wenn es um Mitarbeiter-Events geht alle gleichzeitig eine Überraschung öffnen dürfen sollen.

Ein weiterer gängiger Ansatz im Büro sind zudem Essensgutscheine für die Kantine oder benachbarte Restaurants.

Essensgutscheine für daheim

Mitarbeiter Incentive digitale essensmarke home office

Auch im Home Office muss gegessen werden. Für die Kantine oder die Mitagspause beim Restaurant in der Nähe gibt es bereits Essensgutscheine oder einen täglichen Essensbonus.

Das kann auch aufs Home Office übertragen werden.

Wird essen geholt können Rechnungen eingereicht werden oder über eine Pauschale abgerechnet werden. Hierzu gibt es auch nützliche Apps, die das ganze digital managen.

Schau dir dazu mal diese hier an:

Triff das Team auf einer Workation

Mitarbeiter Incentive Idee Team Workation

Reisen und Events sind ein spannendes Thema für Incentives. Dabei ist ein besonderes Schmankerl, wenn das Team-Event zum gemeinsamen Urlaub wird.

Eine Workation verbindet genau das.

Das Team-Event, mit Arbeitsphasen, Workshops und Team-Building Maßnahmen lässt sich an einem wunderschönen Ort in Deutschland oder im Ausland mit ein paar entspannten Urlaubstagen verknüpfen.

Das kann im Allgäu, auf Mallorca oder sonst wo sein.

Wichtig ist, dass das Team aus dem Home Office mal raus kommt und gemeinsam Zeit verbringt.

Daher ist dieses Konzept besonders bei Remote First Unternehmen sehr beliebt, die gar kein klassisches Büro vor Ort anbieten.

Inwiefern der Arbeitgeber davon dann das gesamte Event sponsert oder nur Teile des davon ist individuell zu entscheiden.

Fazit: Motivierte Mitarbeiter sind goldwert!

Incentives dienen ganz klar zur Steigerung der Leistungsbereitschaft. Und das funktioniert. Wird ein Mitarbeiter wertgeschätzt und erhält mit unterschiedlichen Incentive Ideen einen Bonus, dann sind leistet dieser in der Regel auch etwas dafür.

Als Unternehmer kannst du dir also nun überlegen, was du dir und deinen Mitarbeitern einmal gutes tun möchtest.

Neben den hier genannten Incentive Ideen gibt es natürlich noch weitere. Dazu gehören die Klassiker:

  • Firmenwagen
  • Diensthandy
  • Sachprämien
  • Tankgutscheine
  • Warengutscheine
  • Betriebliche Altersvorsorge

Einen wichtigen Punkt solltest du für dich als Unternehmer zudem bedenken. Incentives können eine sehr gute Alternative zur Gehaltserhöhung sein.

Wie siehst du das Thema? Was bietest du deinen Mitarbeitern? Schreib mir gern einmal deine Ideen und Meinungen hier unten in die Kommentare. 

Newsletter

Jetzt eintragen und regelmäßig Erfahrungen über ortsunabhängiges Arbeiten und Digitale Trends erhalten.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2016-2019
Powered by Chimpify